Sommerpause

Pfunderbar verabschiedet sich in die Sommerpause und erfüllt sich mal wieder den Luxus von absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit im Süden Frankreichs.

 

Die nächsten Wochen werde ich dort – wie jedes Jahr - bei Freunden verbringen.

Ich werde in Freundschaft schwelgen, meine Nase von den Düften des wilden Rosmarins, Thymians oder der Verbene umschmeicheln lassen, dem Lied des Windes in den Bergen lauschen, meinen Gaumen mit bestem Wein verwöhnen, Sonne tanken, mich von den Wellen des Meeres hypnotisieren und die Seele baumeln lassen, Märkte unsicher machen und stundenlang im Straßencafé des nächst größeren Ortes sitzen und Leute beobachten …

 

Kurz: Ich werde das Leben genießen - Savoir vivre - nicht laut, sondern leise und still für mich. So wie ich es liebe. 

 

Ich wünsche Euch einen herrlichen Sommer!

Auf Wiederlesen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0