Ich hab getanzt heut Nacht

Ich kann das nicht mehr.

Ganz bestimmt nicht!

Nicht mit dem Gewicht.

Nicht mit dem kaputten Knie.

Vor allem die Drehungen- völlig unmöglich.

Schnelle Rhythmen würden mich bestimmt über meine eigenen Füße stolpern lassen.

Also sollte ich besser sitzen bleiben. Nichtbewegen. Zuschauen.

 

Am besten ginge ich sowieso kurz nach 22.00 Uhr.

Dann könnte ich der Tanzerei aus dem Weg gehen. Und meiner Unbeweglichkeit auch.

 

Als dann zum Tanz aufgefordert wurde, war ich mit die erste auf der Tanzfläche.

Ich dachte nicht nach. Tat es einfach.

Und: Ich konnte es noch. Ich stolperte weder über meine eigenen Füße noch über die meiner Tanzpartner. Ich verhedderte mich nicht im Kleid und auch nicht in den Armen anderer.

Mein Knie? Vergessen.

Vergessen auch mein Gewicht.

Vergessen meine Atemlosigkeit.

Vergessen meine Unbeweglichkeit.

 

Stattdessen pure Freude an der Musik und an der Bewegung.

Was interessierte mich mein Gewicht oder mein kaputtes Knie?

 

Ich tanzte die halbe Nacht durch.

Kein Gedanke mehr daran die Veranstaltung früh zu verlassen.

So wie früher.

 

So wie früher spürte ich mich wieder beim Tanz, vergaß mich in der Bewegung und ging ganz in der Musik auf.

 

Seit einer Woche trainiere ich wieder.

Bei uns im Wohnzimmer.

Noch schmerzt mein Knie.

Aber es wird mich nicht daran hindern, meine wiedergefundene Freude an der Bewegung zur Musik auszuleben.

 

Und wenn ich diese Zeilen zu Ende geschrieben habe, werde ich mich auf die Suche nach einer Tanzschule oder einem Tanzclub machen.

Ich würde gerne richtigen Flamenco können oder mich nochmal im Tango über Tanzböden bewegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Cabernet (Sonntag, 20 November 2016 11:52)

    Das klingt toll.
    Ich habe noch nie tanzen gekonnt und bin sowieso Bewegungslegastheniker.
    Viel Erfolg im Tanzkurs!

  • #2

    Klaudia/Pfunderbar (Montag, 21 November 2016 05:16)

    Hallo Cabernet,
    vielen Dank für Deinen Besuch und Danke für Deine Wünsche.
    Ich freu mich drauf!
    LG
    Klaudia